Es regnet… Eicheln

Laub, Laub, Eicheln, Laub, Eicheln…

Nun ist das Gartenjahr schon wieder fast rum.
Dieses Jahr war durch Corona irgendwie alles wie in Watte gepackt- obwohl einige von uns eigentlich mehr Zeit als sonst zum Gärtnern gehabt hätten.

Es ist was passiert… wir haben gesät und geerntet und die Pumpe steht, das freut auch die Kinder.

Und trotzdem ist die Stimmung im Gemeinschaftsgarten irgendwie verhalten.
Jeder frickelt für sich, selten verabreden sich mal 2-3 Leutchen im Garten.
Gemeinschaftstreffen hatten wir dieses Jahr fast gar nicht.

Deshalb wollen wir uns gerade noch rechtzeitig vor dem Lockdown zur 2. Corona-Welle, die gerade voll im Gange ist, noch einmal im Garten treffen- offen für alle Interessierten, die mit dem Gedanken spielen, im Frühling bei uns einzusteigen (oder auch schon im Winter zwecks Beetplanung etc.).
Wir freuen uns immer über neue Mitglieder jeden Alters.

Unsere wunderschöne, riesige Eiche hat geworfen. Und zwar viel. Viele. Eicheln. Die müssen weg. Sonst haben wir im Frühling wieder zu viele Zwergen-Eichen, die gezupft oder gar ausgegraben werden müssen…
Wir suchen gerade noch, ob es einen Wildpark oder ähnliches gibt, der die Eicheln dann zum Füttern verwenden mag.


Also:

Sonntag, 1.November
11.00-13.00 Uhr
Eicheln-Sammeln und Laub-Harken
im Gemeinschaftsgarten Bunte Beete Celle

Einfach vorbeikommen, am besten ne Thermoskanne mit Tee und Becher mitbringen. Gerne auch ne eigene Laubharke, muss aber nicht.
Und dann los.
Wir freuen uns auf Dich!

Schreibe einen Kommentar