Nächste Treffen am 28.10. und 04.11.2018

Alle Aktiven unserer Gruppe und (bitte nach Anmeldung über Blog oder FB Seite) gerne auch Interessenten treffen sich an zwei Terminen zu wichtigen Besprechungen bezüglich der Trägerschaft der VHS und zur Erstellung einer Gartenordnung bzw. um zu besprechen, was nun unsere nächsten Aufgaben sind. Wie haben viele Topics auf der Liste.

Bitte kommt zahlreich!!

Gleich dick im Kalender eintragen:

28.10. und 04.11.2018 um 15 Uhr
in Stephans Nachhilfeschule
Kanzleistraße 7 (in der Passage)

Ich freue mich, Euch alle mal wieder zusammen zu sehen!

– Imke

Nächstes Treffen Sonntag, 23.6.18

Hallo zusammen,

laut Doodle findet morgen, am 23.6. das nächste Treffen statt.
Geplant war auf dem „Garten“ um 15 Uhr.
Wir treffen uns dort und gucken dann bei Regenwetter, wohin wir gehen.
Deshalb bitte möglichst pünktlich kommen (10 Minuten warten wir).

Für die Zukunft haben wir nun ausgemacht, dass der Mensch, der das Doodle und die Planung übernommen hat, sich auch um den Blogeintrag und die Planung des Treffpunktes kümmert.
Das ist diesmal leider etwas durcheinander gelaufen (was auch am Umzug des Blogs lag).

Bis morgen!

LG, Imke

4. Treffen am 22.4.2018 um 15 Uhr // Info Kisten-Spende!

So, da sich niemand verbindlich für die Pflanzen-Börse zum Helfen gemeldet hat, blase ich das ab und wir treffen uns einach „normal“ um 15 Uhr auf „der Fläche“…
Neue Interessenten melden sich bitte in den Kommentaren. Ich schreibe dann eine E-Mail zurück.
Ich weise aber darauf hin, dass es für morgen keine konkreten Topics gibt.

Ich habe gestern von einer befreundeten Gärtnerei („blattgrün“ in Wendeburg) 20 tolle grüne Kisten geschenkt bekommen!
Darin könnten wir „privat“ schon mal ein paar Hochbeete anlegen. Auf dem Balkon, im Gärtchen… wenn jeder eine Kiste mindestens nimmt, wäre das doch ein Anfang? Wie wäre das?
Wir könnten nach dem Treffen bei mir vorbeigehen und die Kisten abholen… also, wer mag.
Wer würde eine wollen? Oder mehr?
Wohlgemerkt dann als Vorbereitung für den Garten… also wir können die dann bei Garten-Start in den Gemeinschaftsgarten transportieren (wird schon irgendwie gehen)…
Was meint Ihr?

Dann würde ich mich für morgen vorbereiten und wir reden darüber, wie man ein Kisten-Hochbeet anlegt.
Evtl. könnte ich dann dazu ein Info-Blatt basteln, das die, die morgen nicht dabei sein können, sich dann runterladen.

Das wäre doch mal ein Anfang.

Wer hat denn jetzt eigentlich was vorgezogen? Ich könnte sonst auch mal gucken, was ich Euch abgeben könnte…
Hatte eigentlich mit Garten-Start Mitte Mai fest gerechnet. Da das jetzt nicht wirklich zu klappen scheint, müssen wir gucken, wohin mit den ganzen tollen Pflänzchen…

– Imke